Veda Institut für Yoga & Meditation 02182 - 88 64 181 zum Kontaktformular über 40 Jahre Yogaerfahrung
Gewinn durch Yoga Körperliche / Mentale Entspannung erfahren Sie mehr
Burnout, Trauma
& Lebenskrisen
Sie suchen Hilfe? erfahren Sie mehr
Neuigkeiten & Aktuelles Was gibt es Neues? erfahren Sie mehr
Preise, Abos & AGB Was kostet mich das? erfahren Sie mehr

Kooperationen Veda Institut für Yoga & Meditation

Akademie der Kulturen NRW

 

Freie Hochschule für ganzheitliche Entwicklung
- staatlich anerkannt nach WGB vom Land NRW -

Die Akademie der Kulturen NRW ist hervorgegangen aus den zuvor bekannten Einrichtungen:

  • Akademie für lebendige Kunst - (seit 1990 staatlich anerkanntes Bildungswerk)
  • CULTURA Bildungswerk - (seit 1998 - staatlich anerkannt seit 2004).

Die "Akademie der Kulturen NRW" ist eine Einrichtung der Weiterbildung in Trägerschaft des Kulturgut e.V.. Das Bildungswerk arbeitet im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes WbG, sein Sitz ist in Bochum mit verschiedenen Zweigstellen in NRW.

Ausgangspunkt und Ziele:

Umfassende und interkulturelle Bildung im Sinne lebenslangen Lernens ist Grundlage für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft und Kultur. Deshalb ist unser konzeptioneller Schwerpunkt eine ganzheitliche und nachhaltige Bildung, die uns stärkt und hilft, zu emanzipierten, selbstbestimmten und kreativen Individuen zu reifen.

Die Akademie will Lernerfahrungen ermöglichen, die helfen, die Persönlichkeit zu entfalten, Probleme zu bewältigen und zur Weiterentwicklung unserer Gesellschaft beizutragen. So können wir bewusst Verantwortung für die Gestaltung unserer Mitwelt übernehmen. Damit möchten wir für alle zu einer positiven, lebenswerten Zukunft beitragen.

Die Dozent/innen verfolgen ein ganzheitliches Lern- und Lehrkonzept, dass den
Teilnehmer/Innen Wege zu einem bewussten Umgang mit sich selbst und ihrer Umwelt zeigen will. Dies wird nicht zuletzt durch das breit gefächerte Veranstaltungsangebot ermöglicht.

Als NRW-Bildungswerk ist der Akademie besonders daran gelegen, in Bezug auf die
Weiterbildung und Fortbildung einen Beitrag zur Eröffnung neuer Chancen und Tätigkeitsfelder zu leisten. Es sollen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden, die eine Erweiterung der beruflichen Perspektive ermöglichen. Aus diesem Grund richten sich viele der angebotenen Seminare an Arbeitslose und Arbeitnehmer.

Für einen großen Teil der Angebote kann Bildungsurlaub nach dem
Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetz (AWBG) in Anspruch genommen werden.

Inhalte:

Inhaltlich orientiert sich die Akademie an den aktuellen Bedürfnissen, die zur Ausbildung oder Vertiefung beruflicher Tätigkeiten notwendig sind. Dabei geht es um Entwicklung oder Vertiefung fundamentaler Erkenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten verschiedener Kulturen und ihre reflektierte Umsetzung in die angesprochenen Bereiche des beruflichen und persönlichen Alltags. Neben der Vermittlung von Fertigkeiten steht die Entwicklung schöpferischer Fähigkeiten im Vordergrund.

Vermittlungsformen sind:

  • Kurse
  • Seminare
  • Workshops
  • Aus- und Bildungsprojekte
  • Exkursionen
  • Studienreisen

Bereiche:

  • Neue Medien & EDV
  • Kreativität
  • Bildende Kunst & Design
  • Kultur & Pädagogik
  • Musik
  • Tanz & Theater
  • Yoga, Gesundheit & Ernährung
  • Heilung, Massage, Tibetische Medizin & Ayurveda
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Sprachen & Literatur
  • Umwelt & Ökologie
  • Wertebezug & Sinnbildung
  • Stress- & Konfliktbewältigung
  • Geistestraining & NLP

Schwerpunkte:

  • Kommunikation mit verschiedenen Medien
  • Fremdsprachen (vorwiegend europäische Sprachen)
  • Philosophien östlicher Kulturen
  • Ökologie und Umweltbildung
  • Interkulturelles Lernen und Kulturarbeit /-management
  • Ergänzende berufsorientierte Angebote und Ausbildungen in kreativen Bereichen
  • Ausbildungen zu Ausbildungsleitern, insbesondere in den Bereichen voKunst & Kreativität, Yoga, Gesundheit, Feng-Shui, Körper & Geist

Methoden:

  • Umgang mit modernen Technologien
  • Vermittlung und Anwendung klassisch-kultureller Techniken und traditionellen Wissens
  • Praxisorientierte und spartenübergreifende Bildungsprojekte
  • Direkte Umsetzungen von Lernerfahrungen in Alltag und Beruf
  • Abschlussorientierte Weiterbildungen kombinieren theoretische Hintergründe mit praktischen Erklärungen und Übungen

Die Betonung der Entwicklung kreativer Fähigkeiten in den methodischen Ansätzen soll eine Umsetzung der Lernerfahrungen über den direkt angesprochenen Berufs- und Lebensbereich hinaus ermöglichen und zu einer ganzheitlichen und nachhaltigen Bewältigung unseres wechselhaften Zeitalters beitragen.

Björn Borchers Ayur-Veda Massage Ausbildungen

Ayurveda-Massage-Seminare & Ausbildungen

Ayurveda ist die traditionelle indische Medizin und mit über 5000 Jahren eines der ältesten Heilsysteme der Erde. Die Ayurvedamassage ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Lehre und leistet einen großen Beitrag zur Gesunderhaltung und zum Wohlbefinden des Menschen.

Björn Borchers entdeckte seine Leidenschaft für die ayurvedische Heilkunst während seiner mehrjährigen Aufenthalte in Indien. Dort ließ er sich von namhaften Lehrmeistern in den verschiedenen ayurvedischen Massagetechniken unterrichten und zum Ayurveda-Therapeuten ausbilden. Seit vielen Jahren leitet er seine eigene Ayurvedamassagepraxis am Barbarossaplatz im Zentrum von Köln. In seinen Massageseminaren vermittelt er fundiertes Wissen der ayurvedischen Heilkunst.

Erschließen Sie sich mit der Ausbildung zum Ayurveda-Massage-Praktiker/Therapeuten eine neue berufliche Perspektive! Erfahren Sie eine neue Welt von warmem Öl und heilender Berührung. Dank der konzentrierten Vermittlung erlernen Sie die ayurvedischen Massagetechniken und die wesentlichen Grundlagen der Ayurvedalehre schnell und praxisnah. Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage, die erlernten Massagen als ganzheitliche Wellnesstherapie für die eigene Ayurveda-Praxis oder für den hochwertigen Spa- und Kurbereich professionell anzuwenden.

Die Ausbildung wird zwei Mal im Jahr angeboten und beginnt jeweils mit der Ayurveda Ganzkörper-Ölmassage. Sie kann mit dem Titel des Ayurveda-Massage-Praktikers nach Modell I oder mit dem Titel des Ayurveda-Massage-Therapeuten  nach Modell II abgeschlossen werden. Der Einstieg in die Ausbildung ist nach Absprache zu jeder Zeit möglich, da sich die Ausbildungsinhalte fortlaufend wiederholen.
Alle Ausbildungsinhalte können auch einzeln als Seminar gebucht werden.

Der Ausbildungspreis beträgt je nach Ausbildungsmodell 1000 € bzw. 2000 €
Bildungsscheck- & Prämienverrechnung ist möglich!

Gesundheits Ticket

Gesunde Mitarbeiter sichern Erfolge!

Das Betriebliche Gesundheits-Ticket, einem innovativen und nachhaltigen Instrument für die Gesundheitsvorsorge von Unternehmen aller Größen und Branchen:

  • mit ausgezeichneter Akzeptanz und hoher Teilnahme durch die Mitarbeiter,
  • für den Einsatz außerhalb aber auch innerhalb des Unternehmens.

Das Betriebliche Gesundheits-Ticket bietet kostengünstige und evaluierbare Lösungen für:

  • Schichtarbeit,
  • Außendienstmitarbeiter,
  • Unternehmen mit Filialnetzen und Niederlassungen im städtischen wie im ländlichen Raum!

Wir organisieren, steuern und fakturieren alle betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen und bieten Ihnen ein bundesweites Netzwerk zertifizierter Gesundheitsanbieter im Lebensumfeld Ihrer Mitarbeiter.  


Dockter Sports Aachen

Dockter Sports - Aachener Bewegungs- und Gesundheitskultur ...

Sergey Dockter bietet in Aachen funktionelles Training, Fitness, Gesundheitstraining, Yoga, Kampfkunst, Qigong und Lauftraining in Einzel- oder .

fitogramm Portal

fitogram | Das Portal für Fitness, Wellness und Gesundheit

Ob Pilates, Yoga oder CrossFit: Mit der fitogram Suchmaschine findest Du aus über 10 Kategorien das richtige Studio für Dich!

Die Plattform bietet Studios und Trainern die Möglichkeit, die Nutzer auf individuellen Anbieter-Profilen über ihr Leistungsspektrum zu informieren. Alle Profile von BDY*-Mitgliedern sind auf fitogram mit dem offiziellen Verbands-Logo gekennzeichnet. Wir möchten auf diese Weise gemeinsam darauf hinweisen, dass es in der Qualität von Angeboten Unterschiede gibt. Das Zertifikat signalisiert, dass die Trainer in jedem Fall qualifiziert sind und nach den Richtlinien des BDY* unterrichten.

 * BDY = Bundesverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.