02182 - 88 64 181
Veranstaltungshinweis zur Corona Situation

Fortgeschrittenentechniken

Wer nach dem Erlernen der Transzendentalen Meditation und dem Besuch eines Wochenendkurses den Wunsch nach noch mehr vertiefter Erfahrung verspürt, dem stehen die Fortgeschrittenen-Techniken offen.

Maharishi erklärt, dass wir mit dem Transzendieren einen verlässlichen, systematischen Zugang zu unserem inneren Selbst erlangen; es ist wie Tauchen lernen. Sobald wir mit diesem Vorgang vertraut sind, können wir mit den Fortgeschrittenen-Techniken wie mit einer Taucherausrüstung mehr von dieser inneren Welt kennen und nutzen lernen.

„Diese wunderbaren Fortgeschrittenen-Programme sind der goldene Schlüssel, um das volle Potential des Lebens in höheren Bewusstseinszuständen zu leben – Erleuchtung – für perfekte Gesundheit, Glück und Erfüllung der Wünsche.“

– Maharishi Mahesh Yogi

Die Vergabe der Fortgeschrittenentechniken ist ähnlich der Einführung in die TM-Technik und findet durch einen autorisierten und speziell ausgebildeten Lehrer-/in für Fortgeschrittenentechniken statt. Entsprechend fällt eine Kursgebühr an. Wenn Sie einmal eine Fortgeschrittenentechnik gelernt haben, können Sie diese ihr Leben lang anwenden.

Anmeldung zu einem Informationsvortrag

Bitte Vortragsdatum auswählen

Datenschutz*

Nächsten Termine zur Vergabe von Fortgeschrittenentechniken

04.09.2020 – 06.09.2020

Veranstaltungsort

Yoga Schule Meerbusch – Osterath
Rudolf-Diesel-Straße 2
D-40670 Meerbusch-Osterath

„Diese wunderbaren Fortgeschrittenen-Programme sind der goldene Schlüssel, um das volle Potential des Lebens in höheren Bewusstseinszuständen zu leben – Erleuchtung – für perfekte Gesundheit, Glück und Erfüllung der Wünsche.“

Maharishi

Kursgebühr und Anmeldung für die Fortgeschrittenentechniken

Klicken Sie auf den unteren Button. Sie werden auf die Seite tm-wochenende.de weitergeleitet und dort füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Vielen Dank.

Die Kursgebühr beträgt für:

Erwachsene                                                           980 Euro
Ehepaare                                                             1470 Euro